Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Sabine

Solidarität mit Karstadt Beschäftigten - politische Radtour vom AEZ Poppenbüttel zum Wandsbeker Quarree

Samstag, 5. September ab 11 Uhr am AEZ, Schlusskundgebung am Wandsbeker Markt, ca. 13.30 Uhr

Solidarität mit den Beschäftigten bei GALERIA KARSTADT KAUFHOF

2014: die Signa Holding (Wien) kauft Karstadt. Es folgten weitere Zu- und Verkäufe, Schließungen von Standorten, Verlust von Arbeitsplätzen und erzwungene Zugeständnisse der Beschäftigten. Sie hofften, so die Arbeitsplätze zu sichern. Der Tarifvertrag für den Einzelhandel mit der Gewerkschaft ver.di gilt also schon lange nicht mehr.

Am 18. Juni 2020 verkündete der Konzern die Schließung von 62 der 172 Filialen in 47 Städten. Die Folge: der Verlust von 6.000 Stellen. Betroffen waren auch beide Filialen in Wandsbek (Wandsbek-Markt & AEZ).

Der Standort im AEZ ist inzwischen gerettet. Die Kolleg*innen in Wandsbek hoffen noch immer auf die Zusage den Standort zu erhalten. Der Eigentümer der Immobilien UNION Invest scheint gesprächsbereit. Mit unserer Radtour wollen wir auf die Situation der Beschäftigten aufmerksam machen und sie unterstützen.

Wir werden weiter dafür kämpfen, dass dieses für die Beschäftigten und die Stadtteile um den Wandsbeker Markt wichtige Kaufhaus nicht geschlossen wird.

Radeln Sie mit uns! Zeigen Sie Ihre Unterstützung für Ihr Quartier.

Wir treffen uns am Samstag, 5. September ab 11 Uhr vor dem Karstadt Eingang am Heegbarg und radeln als Aufzug gen Süden zum Wandsbeker Quarree. Die Betriebsratsvorsitzenden beider Häuser berichten über die aktuelle Lage in den Filialen.

Bitte beachten Sie die weiterhin geltenden AHA-Regeln gem. der Allgemeinverfügung der FHH.

Bei Fragen einfach anrufen oder mailen - wir  melden uns schnellstmöglich.

Sabine

Kranzniederlegung 8. Mai Tonndorf am ehemaligen Drägerwerk

Im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus - ehemalige Außenstelle des KZ Neuengamme

Sabine

Aktionen

Kundgebung am Wandsbeker Markt zum 1. Mai

Das muss drin sein. Bundesweit.

Weitere Aktionen


Anke

Wo drückt der Schuh? Persönliche Sprechstunde mit Anke Ehlers, sozialpolitische Sprecherin Linksfraktion Wandsbek

Jeden Freitag von 14:00 bis 16:00 Uhr im Bezirksbüro Schloßstraße 90, barrierefrei erreichbar.

Kommen Sie einfach gerne vorbei und sprechen Sie mit uns!

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.

Keine Nachrichten verfügbar.